Ferienspiele

Ferienspiele 2018

 

Ferienspiele 2017

Bei den diesjährigen Ferienspielen drehte sich alles um „Spiele und Geschichten rund ums Mittelalter“.

Die Kinder und Betreuer mussten diesmal König Arthus helfen seine heruntergekommene Burg wieder aufzubauen und, um sein Ansehen bei seinen Untertanen zu mehren, ein rauschendes Fest zu organisieren. So begannen wir mit der Errichtung der Burgmauern. Es wurde fleißig gesägt und gehämmert, um einen stattlichen Wall mit einem prächtigem Tor zu zimmern. Natürlich duften Fahnen und Banner nicht fehlen, die von unseren Kindern mit viel Fantasie gemalt wurden. Das Basteln, Malen, Toben und Spielen kam trotz des Burgbaus selbstverständlich nie zu kurz.

 

Natürlich gehören zu einer Burg auch Ritter und so bastelten wir auch Schilder. Um unsere ritterlichen Fähigkeiten zu trainieren und zu testen, wurde ein großes Ritterturnier ausgetragen. Hier konnten sich die Kinder in verschiedenen Ritterspielen wie Speerwerfen, Lanzenstechen und Balkenkampf probieren. Auch das Belagern anderer Burgen wurde mit unserem Katapult fleißig geübt. Nach diesem tollen Turniertag waren wir fit und bereit, unsere Burg zu verteidigen.

   

Zu den Ferienspielen gehörten wie jedes Jahr auch Ausflüge. Diesmal führte uns unser erster Ausflug zur Burg Falkenstein. Hier erfuhren wir während einer Führung viel Interessantes über die Burg Falkenstein sowie über das Leben in mittelalterlichen Burgen. Dieses Wissen konnten wir natürlich gut bei unserer eigenen Burg anwenden.

Ein weiterer Ausflug fand zum Goetheturm und Scheerwaldspielplatz statt, wo leider die Wasserspiele geschlossen waren. Dies tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. Es wurde fleißig gespielt und getobt, ehe es leckeres Gegrilltes gab. Unseren letzten Ausflug machten wir zum Waldspielplatz Louisa. Auch hier genossen wir den herrlichen Tag mit Spiel und Spass.

Ein besonderes Highlight und feste Tradition der Ferienspiele ist die Wasserschlacht. Von Kindern und Betreuern gleichermaßen herbeigesehnt, ging es am letzten Mittwoch der Ferienspiele mit Wasserpistolen bewaffnet in die Schlacht. Nach einer Stunde war auch der Letzte „patschnass“ und die diesjährige Wasserschlacht wurde für beendet erklärt. Wie immer ein voller Erfolg.

   

Zum Abschluss der Ferienspiele feierten wir das große Fest zusammen mit Eltern und Verwandten. Es gab neben Speis und Trank tolle Tanzvorführungen und fantastische Gaukler und Akkrobaten. Ein Fest, das einem König würdig war. Nachdem die letzten Eltern gegangen waren, machten wir uns auf den Weg zur Nachtwanderung. Hier bewiesen nochmal alle kleinen und großen „Rittersleut“ ihren großen Mut, ehe man kurz vor Mitternacht  glücklich nach Hause zurückkehrte.

 

Ferienspiele 2016